Angstmacherei

Buchcover

Jetzt im Handel erhältlich

ISBN-10: 3830117493 | ISBN-13: 9783830117490

 

 

Antibiotika Resistenzen

Diese werden gerne so dargestellt, als wären sie „gottgegeben“. Sogar die Politik hat das Problem erkannt. So hat selbst der Bundesrat die „Strategie Antibiotikaresistenzen“ publiziert und die Weltgesundheitsorganisation warnt ebenso davor. So will man diese Gegebenheit mit bundesweiten Aktionsprogrammen angehen und die betroffenen Verursacher „sensibilisieren“. Es braucht aber keine Aktionsprogramme, sondern die Umsetzung der Gesetze.

 

Die „Unabhängigkeit“ der Medien

Mit der Angst mache ich Geschäfte. Angstmachende Nachrichten sind die Frequenzbringer der Medien. Mit solchen und ähnlichen Themen werden wir zu den konditioniertesten, programmiertesten Wesen, welche die Welt je gesehen hat. Unsere Gedanken und Einstellungen werden kontinuierlich geformt und gestaltet, und unser Bewusstsein wird ständig beeinflusst.

 

Portrait

Peter EberhartIch, Peter Eberhart bin am 8. November 1955 in Thun/Schweiz geboren. Ich besuchte das Progymnasium in Thun und wurde anschliessend nach acht Jahren Ausbildung diplomierter Drogist. Daraufhin eröffnete ich mein eigenes Geschäft in Erlenbach im Simmental, und gründete eine Importfirma für Kosmetik.

Ich engagierte mich in der Öffentlichkeit und war von 1998–2006, und 2009–2014 Grossrat im Kanton Bern. Zudem präsidierte ich von 2001–2014 den Kantonal Bernischen Drogistenverband. Beruflich bildete ich mich stetig weiter. Schwerpunkte lagen dabei auf der Homöopathie, der Spagyrik, der Phytotherapie und den Schüssler Salzen. Da ich nichts von reinen Theorien halte, habe ich u.a. im Jahr 2008 ein Praktikum in einer Fabrik für Schüssler Salze in Freital/Dresden gemacht.

Heute, nach der Veröffentlichung von zwei Fachbüchern über Schüssler Salze in Verbindung zu den passenden Heilpflanzen, gebe ich Referente in diesem Sachgebiet und führe persönliche Beratungen durch.